News

100 BeachTech in VAE

21. November 2016

Vor kurzem kam das Fahrzeug in Dubai an: der 100. BeachTech, der in die Vereinigten Arabischen Emirate verkauft wurde. 100 BeachTechs, die für saubere gepflegte Traumstrände und damit unbeschwertes Strandvergnügen für die anspruchsvollen Touristen aus aller Welt sorgt.

Beispiellose Erfolgsgeschichte
Mit einem BeachTech 3000 begann im Jahr 1999 die Erfolgsgeschichte von BeachTech in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Denn damals legte die Dubai Municipality den Grundstein für ihre leistungsstarke und zuverlässige Flotte von Strandreinigern, die inzwischen fast ausschließlich aus BeachTechs besteht. Weitere Fahrzeuge sind in den Emiraten Abu Dhabi, Ajman, Ras al Khaimah und Fujairah im Einsatz.

Markenzeichen: perfekt gepflegte Strände
Deutsche Qualität und Ingenieurleistung genießen in den Emiraten nach wie vor hohes Ansehen. So spiegelt diese beeindruckende Zahl an Strandreinigern, die nicht nur von den prachtvollsten Hotels der Emirate, sondern bisweilen auch von Mitgliedern des Königshauses direkt nachgefragt werden, den Wunsch wider, ein besonders hochwertiges Urlaubsangebot und entsprechend optimal gepflegte Stände anzubieten. Sie sind für Hotels und Kommunen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor in einem der wichtigsten Wirtschaftszweige. Dies gilt gerade auch für die für ihren Luxustourismus bekannten Vereinigten Arabischen Emirate.

Vertrauensvolle Partnerschaft
Das Erfolgsrezept ist einfach: es ist die langjährige Partnerschaft von BeachTech mit der Firma Kanoo Machinery LLC (A Division of The Kanoo Group). Bereits seit über 12 Jahren ist Kanoo als Händler für BeachTech in den Emiraten unterwegs und überzeugt mit exzellentem Expertenwissen, detaillierter Branchenkenntnis und außerordentlichem Engagement. Die Fa. Kanoo genießt das uneingeschränkte Vertrauen der Kunden, und steht stets mit kompetenter Beratung und zuverlässigem Service zur Seite.

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen