• Fahrzeuge
  • Technologie
  • Service
  • Ersatzteile
  • News
  • Kontakt

News

Endlich wieder an den Strand?!

08. Juni 2020

Weltweit erfolgen die ersten Lockerungen, und die Menschen können zumindest im eigenen Land wieder an den Strand. Unsere Kunden nehmen ihre Arbeit wieder auf, um den Gästen einen sauberen und gepflegten Strand zu bieten.

Hauptaufgabe unserer Strandreiniger ist es, den Strand von jeglicher Art von Unrat zu befreien. Ob Scherben, Zigaretten, Plastikmüll oder Algen und sonstiges Schwemmgut - BeachTech reinigt den Strand gründlich und effektiv! Neben der eigentlichen Reinigung kann der Einsatz der BeachTech Strandreiniger noch einen weiteren, positiven Nebeneffekt haben: Die natürliche Desinfektion durch UV-Strahlen.

Mikroorganismen, wie z.B.  Bakterien, können von UV-Strahlung in Sekundenschnelle unschädlich gemacht werden – ganz ohne Chemikalien!
Ultraviolette Strahlung wird zur Behandlung von Wasser, Luft und Oberflächen eingesetzt. Mikroben werden bei ausreichender Dosis innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde inaktiviert. Neben der Mikroben-Desinfektion wird UV-Strahlung auch zur Virusinaktivierung eingesetzt. Eine altbekannte und vor allen Dingen natürliche Methode, die früher auch zur Reinigung von Oberflächen in Krankenhäusern eingesetzt wurde, und heutzutage unter anderem eine verbreitete Methode zur Trinkwasseraufbereitung ist.

Eine 2-Jahres-Studie des Public Health Department der City of Racine, Wisconsin, USA, hat gezeigt, dass der Einsatz von Strandreinigungsgeräten die Belastung durch E.coli-Bakterien im Sand reduziert. In der Studie zeigten Kinzelman u. a., dass eine tiefe mechanische Strandreinigung den Gehalt an Kolibakterien in sichtbar feuchtem oder nassem Strandsand signifikant reduziert. Die Umwälzung und damit zusammenhängende Belüftung des Sandes führten zu einer schnelleren Trocknung und ermöglichten gleichzeitig ein tieferes Eindringen von ultraviolettem (UV) Licht durch die Sonne. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die UV-Strahlen der Sonne ein schnelleres Absterben der im Strandsand angesammelten Mikroorganismen fördern.

Einen Beleg für diesen Effekt in der Praxis lieferte damals die City of Hamilton, New Jersey. Ihr Strand war sehr häufig wegen gesundheitsgefährdender Kolibakterien-Belastung gesperrt. Die Gemeinde reinigte ihren Strand ab 2007 mit einem BeachTech Marina. Aufgrund der regelmäßig durchgeführten maschinellen Reinigung musste der Strand 2008 dann kein einziges Mal gesperrt werden!

Effektivste Technologie am Markt.
Strandreinigung ist immer auch Strandhygiene und damit ein Beitrag zur Krankheitsvermeidung. Das unerreichte, patentierte Reinigungssystem von BeachTech trägt zur natürlichen Desinfektion der Strände dadurch bei, dass es in den Sand bis zu 6-8 Zoll tief eindringen kann, den Sand von Unrat befreit und gleichzeitig die Sandoberfläche umdreht. Dann können das Sonnenlicht und die UV-Strahlen schädliche Bakterien und vielleicht auch andere Schadstoffe im Sand reduzieren. Über ein vibrierendes Siebband werden alle Nicht-Sandbestandteile vom Strand entfernt; der gereinigte Sand fällt durch die Maschen des Siebbandes zurück an den Strand.

Mehr Infos zur einzigartigen, patentierten Rechen-, Mix-, Siebtechnik der BeachTech Strandreiniger finden Sie HIER.

Bleiben Sie gesund, handeln Sie verantwortungsbewusst und lassen Sie uns gemeinsam tatkräftig und voller Zuversicht vorwärts gehen. Denn die Zukunft beginnt immer wieder heute!

Gut belüfteter Sand trocknet schneller. UV-Strahlen können tiefer eindringen.
Sonnenstrahlen fördern ein schnelleres Absterben von Mikroorganismen im Sand.