• Fahrzeuge
  • Technologie
  • Service
  • Ersatzteile
  • BeachTech Welt

Patentierte Technik

Rechentechnik

• Sand: nass und trocken
• Oberflächenreinigung
• Grobe Verunreinigungen ( z. B. Seegras)

Siebtechnik

• Sand: trocken
• Oberflächen- und Tiefenreinigung
• Kleine Schmutzpartikel (z. B. Zigarettenstummel, Kronkorken und Glasscherben)

Mixtechnik

• Sand: trocken bis feucht
• Oberflächen- und Tiefenreinigung
• Grobe und feine Verunreinigungen

Für jede Verschmutzung die passende Antwort
Zigarettenstummel, Glasscherben, Plastikflaschen, Treibgut oder Seegras - dank der patentierten BeachTech Rechen-, Sieb- und Mixtechnik bleibt nichts liegen. Mit Hilfe der Rechentechnik lässt sich feuchter Sand optimal reinigen und trockener Sand mit hoher Flächengeschwindigkeit bearbeiten. Bei der Siebtechnik wird eine trockene Sandschicht aufgenommen und selbst von kleinen Schmutzteilen (z. B. Zigaretten) gesäubert.

Der Nonstop-Wechsel
Bei der Mixtechnik kann der Fahrer stufenlos beide Reinigungstechniken kombinieren. Der Wechsel zwischen Rechen-, Sieb- und Mixtechnik erfolgt nonstop. Diese Flexibilität bei der Wahl der passenden Reinigungstechnik gewährleistet immer die beste und effizienteste Reinigung. Im trockenen oder feuchten Sand, bei weichem oder hartem Untergrund, bei starker oder geringer Verschmutzung ebenso wie im Flutsaumbereich.

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen